>

3M Klebepad Doppelseitiges Klebeband Montageband Pads Stark VHB 4905 Rund: 50x50mm

€ 2,49 (inkl. Versand)

Funktionen und technische Details

Doppelseitiges Hochleistungsklebeband Aus 100% geschlossenzelligem Acrylatklebstoff Hohe Temperaturbeständigkeit bis zu 230° C (kurzfristig) Hohe Soforthaftung Hohe Anpassungsfähigkeit an die zu klebenden Oberflächen ermöglicht spannungsfreies Kleben und einfache Anwendung Gute Dichtfunktion Vorteile und Einsatzbereiche Die hohe Temperaturbeständigkeit ermöglicht den Einsatz in Anwendungen mit hohen Betriebstemperaturen, wie beispielsweise vor der Verarbeitung in einer Pulverbeschichtungslinie. Ideal für Multimaterial-Verbindungen: ein Klebeband für hoch- und mittelenergetische Werkstoffe wie z. B. Metalle (z.B. Stahl) undverschiedene Kunststoffen (z.B. PA, Acrylglas/ PMMA, ABS) Geeignet für Anwendungen wie z.B. Metallbearbeitung, Beschilderung, Maschinenbau und Spezialfahrzeugindustrie Für den Innen- und Außenbereich Lagerung Bei 16 – 25 °C und 40 – 65% relativer Luftfeuchtigkeit Verarbeitungshinweise Reinigen der Oberfläche Geeignete Handschuhe tragen. Saubere Reinigungstücher (fusselfrei, parfümfrei, weichmacherfrei) verwenden. Je nach Verschmutzung und Oberfläche geeignete Reinigungsmittel (z. B. 3M Reiniger für 3M VHB Klebebänder) verwenden (keine rückfettenden Haushaltsreiniger). Reinigung solange wiederholen, bis die Oberfläche sauber und fettfrei ist. Das Reinigungstuch dabei wechseln. Bei Glas-Oberflächen den „3M Silan Glas Primer“ einsetzen (bitte beachten Sie die entsprechenden Anwendungshinweise). Aufbringen des Klebebands Die Verarbeitungstemperatur (Objekt und Umgebungstemperatur) sollte zwischen +15° C und +25° C liegen. Das Klebeband auf die zu klebende Oberfläche auflegen, stramm ziehen, aber nicht überdehnen. Lufteinschlüsse vermeiden. Das Anfangsstück des Klebebandes, das angefasst wurde, nicht verkleben (überstehen lassen und abschneiden). Das Klebeband zeitnah mit ca. 20 N/cm² gut andrücken/ anrollen. Schutzabdeckung entfernen und aufbringen des zweiten Fügeteils Die Schutzabdeckung in einem Stück entfernen, um „Stoppspuren“ zu vermeiden Nicht auf die Klebefläche fassen Nach dem Abziehen der Schutzabdeckung die Klebung des zweiten Fügeteils zeitnah durchführen, um Verschmutzungen auf der offenen Klebefläche zu vermeiden. Andruck des zweiten Fügeteils Andruck des zweiten Fügeteils mit ca. 20 N/cm². Lufteinschlüsse vermeiden. Wichtig: Achten Sie auf die richtige Positionierung, da aufgrund der hohen Klebkraft ein Wiederablösen nicht mehr möglich ist. Endklebkraft abwarten Die Endklebkraft bei 20 °C wird nach 72 Stunden erreicht. Durch Wärme wird der Prozess beschleunigt
1 von 1 Ergebnis von 1 Händler
Sortieren nach : Preis inkl. Versand aufsteigend
Ähnliche Produkte könnten Sie interessieren
Hostname: dc1-fe-kelkoo-01 Version: 2.2.39